Q-School Stage One geschafft!

zum Leaderboard aufs Bild klicken
zum Leaderboard aufs Bild klicken

Ich bin mit dem 15. Platz bei der Stage One in Fleesensee zufrieden. Die Zufriedenheit kommt aber nur, weil ich gemerkt habe, wie viel Luft nach oben in meinem Spiel noch ist. Jetzt habe ich eine gute Fehleranalyse gemacht und bin sehr motiviert hart zu arbeiten bis es weitergeht. Die 65 war wirklich zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle. Mein Wille es zu schaffen, war aber so groß, dass mir klar war, da wird was passieren. Das am Ende der Score bei -7 liegt um weiterzukommen, hätte niemand gedacht. Im letzten Jahr lag er bei -4 und die Bedingungen waren redlich besser, wenn ich mich richtig erinnere. Das Wetter in diesem Jahr war wirklich sehr schlecht. In Runde zwei hat es stark geregnet und ich kann mich wirklich nicht erinnern, dass ich bei so einem Wetter schon mal Golf gespielt habe. Der Platz war im Prinzip kaum mehr spielbar. Das Wasser stand auf jeder Stelle des Fairways und die Grüns waren auch nicht mehr gleichmäßig. Na ja, ich bin durch und gut.

Es war eine tolle Woche und hat wirklich Spaß gemacht!!!

Vielen Dank auch an meinen Vater, der mich als Caddy unterstützt hat - das war Gold wert bei dem Wetter!  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Partner